Über uns

Seit 1888 besteht der Frauenchor Strengelbach, einst noch Frauen- und Töchterchor genannt. Heute singen rund 25 Sängerinnen unter der Leitung von Ulrika Mészáros.

 

Der Frauenchor pflegt verschiedene kulturelle Aufgaben im Dorf;  Konzerte, Singen in Kirchen, Altersheimen, bei Geburtstagen und Auftritte bei anderen Gelegenheiten. Eine Vereinsreise, ein Spaghettiplausch, ein Maibummel und eine Adventsfeier stehen u.a. auf dem Jahresprogramm.

 

Das Repertoire reicht von alten Volksliedern über kirchliche Lieder bis hin zu modernem Liedgut. Hin und wieder werden auch Gospels und Evergreens gesungen.

 

Der Frauenchor nimmt regelmässig an Gesangswettbewerben teil, um sich von Experten prüfen zu lassen.

 

Daneben werden stets anspruchsvolle Konzerte dargeboten. Das Programm umfasst jeweils Lieder aus verschiedenen Stil- und Zeitepochen, ist stets vielfältig und zeigt den Enthusiasmus der Sängerinnen.

 

Für die Dirigentin Ulrika Mészáros, diplomierte Kirchenmusikerin und Chorleiterin mit langjähriger Erfahrung, ist Stimmbildung (Atemtechnik, Lockerungsübungen, Stimmsitz) ein wichtiger Teil zum Erreichen eines ausgewogenen Chorklanges. Sie legt Wert auf das Aufeinander-Hören, was unter anderem durch auswendig singen und gemischte Choraufstellung gefördert wird. Das gemeinsame Erreichen der Ziele macht Spass und die Singfreude wird für alle spürbar.

 

Die Nachwuchssicherung ist ein wesentlicher Bestandteil der Chorexistenz. Der Frauenchor Strengelbach freut sich, neue Sängerinnen begrüssen zu dürfen, die gerne Mitglied dieses engagierten Vereins werden möchten. Eine unverbindliche Teilnahme an einer Gesangsprobe ist jederzeit möglich.

 

Informationen erhalten Sie unter Kontakt.

 

 



  

Haben Sie Freude am Singen? Kommen Sie doch an eine, für Sie ganz unverbindliche, Gesangs-probe:

 

Montags um 20.00 Uhr, Singsaal Neumattschulhaus.

 

Informationen und Kontakt unter info@frauenchorstrengelbach.ch 

 

oder

 

Telefon: 062 751 14 83

 

Wir freuen uns auf Sie!